Karl Huth: Diätetik als Naturheilverfahren

Karl Huth, Frankfurt

Der Einfluss der Ernährung auf Entstehung, Verhütung und Behandlung der modernen Zivilisationsseuchen Arteriosklerose und Diabetes mellitus kann kaum überschätzt werden. Wenn heute zu mehr Kohlenhydraten in der Kost geraten wird und das mit der Regel "Fünfmal am Tag Obst und Gemüse", dann ist dabei auch ein höherer Ballaststoffverzehr gemeint. Die dargestellten Untersuchungen zeigen, dass es sich hierbei nicht nur um epidemiologische Erfahrungen handelt. Während Ballaststoffe (BS) früher lediglich im Zusammenhang mit der Obstipation beachtet wurden, ist heute erwiesen, dass sie zu einer Prävention von Diabetes mellitus, Hyperlipoproteinämie, koronarer Herzkrankheit, Divertikulose und evt. auch Colonkarzinomen beitragen können. Statt die Naturheilverfahren zu ignorieren, sollte man sie integrieren (Dobos G., Medica 2005, Verlagsbeilage zur FAZ vom 12.11.2005).