Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung

Aktuelle Informationen zur Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung

Der 121. Deutsche Ärztetag hat sich im Mai 2018 unter TOP VIII: Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) mit der Gesamt-Novelle befasst und diese einstimmig verabschiedet.

Der Deutsche Ärztetag hatte die Bundesärztekammer beauftragt, in Abstimmung mit den Landesärztekammern und unter Einbezug der Expertise der Fachgesellschaften und Berufsverbände eine kompetenzbasierte MWBO zu entwickeln.

In der novellierten MWBO wird die bewährte Gliederung in die einzelnen Abschnitte: Paragrafenteil, Facharzt- und Schwerpunktweiterbildungen sowie Zusatz-Weiterbildungen beibehalten.

Die kompetenzbasierte MWBO orientiert sich unter didaktischen Gesichtspunkten am Ergebnis der Weiterbildung. Es sind arztprägende Haltungen entsprechend dem Rollenmodell der „Canadian Medical Education Directives for Specialists“ (CanMEDS) in die MWBO aufgenommen worden, um neben den fachspezifischen auch die im Rahmen der Weiterbildung zu vertiefenden berufsspezifischen Kompetenzen von Ärztinnen und Ärzten abzubilden.

Gemäß Auftrag haben die Weiterbildungsgremien der Landesärztekammern und Bundesärztekammer seit dem letzten Deutschen Ärztetag Titel, Definitionen sowie Mindestanforderungen für die Zusatz-Weiterbildungen (Abschnitt C) und den Paragrafenteil (Abschnitt A) miteinander abgestimmt.

Um die Weiterbildung auch für die Zusatz-Weiterbildungen flexibler zu gestalten und bspw. Nachqualifizierungen ohne Unterbrechung der Erwerbsbiografie zu ermöglichen, wurden berufsbegleitende Weiterbildungen geschaffen und neue Lernmethoden etabliert.

Darüber hinaus wurde die Präambel der MWBO aktualisiert und die Allgemeinen Inhalte der Weiterbildung für Abschnitt B definiert. Bereits im vergangenen Jahr hat der Deutsche Ärztetag die strukturellen Vorgaben für die Facharzt- und Schwerpunktkompetenzen (Abschnitt B) beschlossen.

Um die verpflichtende Dokumentation des Weiterbildungsfortschritts für Weiterzubildende und Weiterbildungsbefugte zu erleichtern und zeitgemäß zu gestalten, soll das zukünftige Logbuch als elektronische Anwendung zur Verfügung stehen. Für einen unkomplizierten Wechsel der Ärztekammer ist hierzu eine bundeseinheitliche Lösung angestrebt.

Die Beratungsergebnisse des 121. Deutschen Ärztetages 2018 sind im Beschlussprotokoll auf der Homepage der Bundesärztekammer (http://www.bundesaerztekammer.de/aerztetag/121-deutscher-aerztetag-2018/beschlussprotokoll/) veröffentlicht.

Kontakt: novelle-mwbo@baek.de