Keine Berechnung Nr. 200 neben Nrn. 2000 bis 2005

Beschlüsse des Ausschusses "Gebührenordnung" der Bundesärztekammer

7. Sitzung vom 12. September 1996
Die Leistungen nach den Nrn. 2001, 2002, 2004 und 2005 stellen operative Leistungen dar, da in den Legenden auf "Naht" und/oder "Umschneidung" abgestellt ist. Die Leistungen nach den Nrn. 2000 und 2003 beinhalten im Leistungsumfang ("Erstversorgung") im wesentlichen den Verband. Eine Berechnung der Nr. 200 neben den Nrn. 2001 oder 2003 würde deshalb den Leistungsinhalt doppelt berücksichtigen.

Anmerkung: Anders dagegen bei der Nr. 2006, daneben ist Nr. 200 berechenbar (1. Sitzung vom 30. August 1991).


Beschluss des Ausschusses "Gebührenordnung" der Bundesärztekammer
Stand: 10.09.1999
veröffentlicht in: Deutsches Ärzteblatt 96, Heft 36 (10.09.1999), Seite A-2242 - A-2244