Berechnung des Zuschlags F bei späterem Besuchsantritt

Beschlüsse des Ausschusses "Gebührenordnung" der Bundesärztekammer

5. Sitzung vom 13. 03. 1996

In Fällen, in denen ein Besuch vor 20.00 Uhr bestellt, aber erst nach 20.00 Uhr ausgeführt wird, ist der Zuschlag "F" berechenbar. Die Verzögerung muß jedoch sachlich begründet sein und darf nicht im Ermessen des Arztes liegen.


Beschluss des Ausschusses "Gebührenordnung" der Bundesärztekammer
Stand: 13.03.1996
veröffentlicht in: Deutsches Ärzteblatt 96, Heft 36 (10.09.1999), Seite A-2242 - A-2244