Photodynamische Diagnostik (PDD) von Hautläsionen

Beschlüsse des Ausschusses "Gebührenordnung" der Bundesärztekammer

Photodynamische Diagnostik von Hautläsionen analog Nr. 5442 GOÄ (600 Punkte).

Der Ersatz von Auslagen für die pro Patient verbrauchte photosensibilisierende Substanz wird nach § 10 GOÄ abgegolten.


Beschluss des Ausschusses "Gebührenordnung" der Bundesärztekammer
Stand: 18.01.2002
veröffentlicht in: Deutsches Ärzteblatt 99, Heft 3 (18.01.2002), Seite A-144-145