Subkutane neben oraler Impfung (Nrn. 375, 376, 377 GOÄ)

Beschlüsse des Ausschusses "Gebührenordnung" der Bundesärztekammer

7.Sitzung vom 12.09.1996

Dadurch, daß es in der Nr. 377 heißt "Zusatzinjektion", ist eine erste Injektion vorausgesetzt. Die Impfleistung Polio/D/T ist demnach mit der Kombination der Nrn. 375 und 376 berechenbar.


Beschluss des Ausschusses "Gebührenordnung" der Bundesärztekammer
Stand: 12.09.1996