Verzeichnis der Analogen Bewertungen (GOÄ) der Bundesärztekammer und des Zentralen Konsultationsausschusses für Gebührenordnungsfragen bei der Bundesärztekammer

Nr. A 1008

Nr. Leistung GOÄ
Punkt
zahl
GOÄ
1fach

Euro
GOÄ
2,3-/
1,8fach
Euro
GOÄ
3,5-/2,5fach
Euro
GOÄ
1,7fach

Euro
UV
Allg.

Euro
UV
Bes.

Euro
A 1008 Weiterführende differenzialdiagnostische sonographische Abklärung des fetomatemalen Gefäßsystems mittels Duplex-Verfahren bei Verdacht auf Gefährdung oder Schädigung des Fetus, gegebenenfalls farbkodiert und/oder direktionale Doppler
-sonographische Untersuchung im fetomatemalen Gefäßsystem, einschließlich Frequenz-
spektrumanalyse,
analog Nr. 689
700 40,80 93,84 142,80 69,36 - -
  Die Indikationen ergeben sich aus der Anlage 1d der Mutterschafts-Richtlinien in der jeweils geltenden Fassung. Die Duplexsonographische Untersuchung nach A 1008 kann gegebenenfalls neben den Leistungen nach den Nm. 415, A 1006 und A 1007 berechnet werden. Bei Mehrlingen sind die Leistungen nach den Nm. A 1006, A 1007 und A 1008 entsprechend der Zahl der Mehrlinge mehrfach berechnungsfähig. Voraussetzung für das Erbringen der Leistungen nach Nr. A 1006, A 1007 und A 1008 ist das Vorliegen der Qualifikation zur Durchführung des fetalen Ultraschalls im Rahmen der Erkennung von Entwicklungsstörungen, Fehlbildungen und Erkrankungen des Fetus nach der jeweils für die Arztin/den Arzt geltenden Weiterbildungsordnung.