Ich möchte als Arzt eine Reisegruppe im Ausland ärztlich betreuen, ist das möglich?

Sie sind, wenn sie sich im Ausland ärztlich betätigen - auch in der Versorgung deutscher Reisenden - den nationalen Gesetzgebungen unterworfen und benötigen eine nationale Zulassung zur ärztlichen Berufsausübung. Innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums reicht eine Anzeige zur kurzfristigen Berufsausübung bei den hierfür zuständigen Stellen (siehe Länderverzeichnis EU/EWR).

Außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums machen Sie sich in der Regel strafbar, wenn Sie ohne eine vorherige Berufszulassung ärztlich tätig werden, welche kurzfristig nicht erhältlich ist.

Erkundigen Sie sich bei einer in unserem Länderverzeichnis (übrige Länder) aufgeführten Adresse.