Links

www.auswaertiges-amt.de
Das Auswärtige Amt bietet einen Pandemieplan für Beschäftigte im Ausland sowie weiterführende Informationen mit Links.


www.baua.de
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin mit Informationen zum Beschluss 609 "Arbeitsschutz beim Auftreten nicht impfpräventabler Influenza unter besonderer Berücksichtigung des Atemschutzes" und zu Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe TRBA 250 "Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege"


www.bbk.bund.de
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe informiert über Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung und bietet Links zu anderen Informationsquellen. Außerdem sind hier zwei Broschüren, die Unternehmen den Einstieg in die Pandemieplanung erleichtern, zu finden.www.pei.de
Das Paul Ehrlich-Institut befasst sich unter anderem mit der Zulassung von Impfstoffen. Hier finden sich auch Informationen über die Entwicklung von pandemischen Impfstoffen.


www.rki.de
Das Robert Koch-Institut als wissenschaftliches Bundesinstitut bietet aktuelle Informationen zur Influenza, die den aktuellen Wissensstand repräsentieren. Hier findet man auch den Nationalen Pandemieplan (Stand: 2014). Ferner gibt es zahlreiche Links zu anderen wichtigen Adressen.


www.vdbw.de

Der Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte (VDBW) hat in mehreren herunterladbaren Dokumenten eigene Empfehlungen zur betrieblichen Pandemieplanung herausgegeben.


www.who.int/csr/disease/avian_influenza/en/index.html
Die Internetseite der World Health Organisation WHO enthält Handlungsempfehlungen, aktuelle Daten zur weltweiten Ausbreitung der H5N1-Infektionen bei Menschen und vielfältige grundlegende Informationen zum Thema Influenzapandemie.