IV – 28 Verzicht auf die Anzeige- und Genehmigungspflicht der Teilzeitweiterbildung

Vorstandsüberweisung

Der Beschlussantrag von Frau Dr. Müller-Dannecker (Drucksache IV - 28) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der 115. Deutsche Ärztetag 2012 regt an, auf die vorherige Anzeige – und Genehmigungspflicht bei Teilzeittätigkeiten ≥ 50 Prozent der Vollarbeitszeit zu verzichten.

Begründung :

Für die Verei nbarkeit von Beruf und Familie steigt der Wunsch nach Teilzeittätigkeit. Die vorherige A nzeige- und Genehmigungspflicht stellt eine unnötige Hürde dar, auf die ohne Probleme verzichtet werden kann.