IV – 38 Klinische Akut- und Notfallmedizin in der (Muster -)Weiterbildungsordnung verankern

Vorstandsüberweisung

Der Beschlussantrag von Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Grifka, Frau Dr. Lux und Herrn Dr. Müller (Drucksache IV - 38) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der 115. Deutscher Ärztetag 2012 fordert die für die Weiterbildung verantwortlichen Gremien der Bundesärztekammer auf, bei der Umsetzung der Weiterbildung in klinischer Akut- und Notfallmedizin sicherzustellen, dass für die Erlangung dieser Qualifikation ein Modul etabliert wird, das eine Zusatz-Weiterbildung für alle Fachärzte ermöglicht, die mit diesem Aufgabenbereich befasst sind.