VI – 11 Vollständiger Orientierungswert

Entschließung

Auf Antrag von Herrn Henke, Herrn Dr. Botzlar, Herrn Dr. Emminger, Herrn Dr. Gehle, Herrn Dr. Reuther und Herrn PD Dr. Scholz (Drucksache V I - 11) fasst der 115. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Der 115. Deutsche Ärztetag fordert die vollständige Refinanzierung von Tariferhöhungen und die bindende Einführung des durch das Statistische Bundesamt ermittelten vollständigen Orientierungswertes ab 2013. Er fordert die Bundesregierung auf, an den ursprünglich mit dem Orientierungswert verfolgten Zielen festzuhalten und diesen so zu gestalten, dass im Ergebnis eine verlässliche und ausreichende Finanzierung der steigenden Personal- und Sachkosten im Krankenhaus möglich ist.

Soweit der Orientierungswert nur eine andere Begrifflichkeit und Methodik für das gleiche unzureichende Ergebnis darstellen soll, wird dies abgelehnt.