VI – 70 Gendermedizinische Aspekte im Medizinstudium und der ärztlichen Fort- und Weiterbildung

Beschluss

Auf Antrag von Frau Bischoff und Frau Dr. Wulff (Drucksache V I - 70) beschließt der 115. Deutsche Ärztetag:

Geschlechts- und lebensphasenspezifische medizinische Aspekte sind in der ärztlichen Aus-, Weiter- und Fortbildung zu berücksichtigen.

Es existieren zunehmend Studien zu geschlechts- und lebensphasenabhängigen Unterschieden in Diagnostik und Therapie diverser Erkrankungen. Diese finden sich bisher nur unzureichend in der Aus -, Weiter- und Fortbildung wieder.