VI – 92 Ausreichende Stromversorgung an den Arbeitsplätzen der Delegierten

Vorstandsüberweisung

Der Beschlussantrag von Herrn Bernhardt, Herrn Prof. Dr. Schwantes und Herrn Dipl.- Med. Schwark (Drucksache V I - 92) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der 115. Deutsche Ärztetag 2012 möge beschließen, dass auf künftigen Deutschen Ärztetagen ausreichende Stromversorgung für die Delegierten an ihren Arbeitsplätzen im Saal bereitgestellt wird.