5. Definition der Fachgebiete

Der Antrag von Dr. Mothes (Drucksache V-18) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der Deutsche Ärztetag fordert den Vorstand der Bundesärztekammer auf, die Definitionen bestehender Fachgebiete der Etablierung neuer Fachgebiete umgehend anzupassen, d.h. auch, die Inhalte neuer Fachgebiete aus den Fachgebieten, aus denen sie sich entwickelt haben, herauszudefinieren.<

Begründung:

Die charakterisierenden Fachgebietsdefinitionen in unserer Musterweiterbildungsordnung entbehren der Dynamik, die mit der Etablierung neuer Fachgebiete zwingend erforderlich ist. Sie verwalten, statt zu gestalten, hemmen die Durchsetzung getroffener Entscheidungen der Deutschen Ärzteschaft und verzögern die Qualität der medizinischen Versorgung, die von der Etablierung neuer Fachgebiete zu fordern ist.