34. Gesundheitspolitischer Dialog

Auf Antrag von Dr. Munte (Drucksache I-33) faßt der 102. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Die Delegierten des 102. Deutschen Ärztetages fordern das Bundesministerium für Gesundheit auf, unverzüglich echte Verhandlungen mit der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung über die GKV-Gesundheitsreform 2000 aufzunehmen. Die verfaßte deutsche Ärzteschaft weist noch einmal auf die unabsehbaren Folgen hin, wenn der ärztliche Sachverstand weitgehend bei der Entwicklung der Gesundheitsreform ausgeschaltet bleibt.