4. Positivliste

Auf Antrag von Dr. Streibl (Drucksache I-49) faßt der 102. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Wer indikationsgerecht in adäquater Dosierung wirksame Medikamente verordnet, kann und darf dafür nicht in einen persönlichen oder kollektiven Regress genommen werden.