42. Hauptamtlicher Sprecher / Ärztlicher Direktor

Auf Antrag von Dr. Müschenich (Drucksache I-56) faßt der 102. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Der 102. Deutsche Ärztetag fordert die Strukturverantwortlichen für die stationäre Versorgung auf, die Repräsentanten des Ärztlichen Dienstes (Sprecher / Ärztlicher Direktor) in ihrer Tätigkeit dahingehend zu unterstützen, daß sie sich kompetent an der medizinischen und wirtschaftlichen Steuerung der Patientenversorgung beteiligen können. Dabei sollte die Position eines hauptamtlichen Sprechers / ärztlichen Direktors Berücksichtigung finden.