2. Einführung eines freiwilligen Fortbildungsnachweises

Auf Antrag von Frau Dr. Gitter (Drucksache II-2) beschließt der 102. Deutsche Ärztetag:

Der 102. Deutsche Ärztetag stellt fest, daß die ärztliche Fortbildung nicht nur eine Berufspflicht, sondern auch ein Recht für alle Ärztinnen und Ärzte ist.

Er spricht sich für die Einführung eines freiwilligen Fortbildungsnachweises durch die Ärztekammern als Modellversuch aus. Die Ärztekammern sollen - soweit dies nicht schon geschehen ist - Grundlagen für einen solchen Fortbildungsnachweis entwickeln.