5. Qualitätssicherung Radiologie

Auf Antrag von Dr. Holfelder (Drucksache IV-31) beschließt der 102. Deutsche Ärztetag:

Der Deutsche Ärztetag begrüßt die Maßnahmen des Vorstandes der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung in der Radiologie.

Dadurch wird die einheitliche Anwendung von Röntgenstrahlen in der Medizin sowohl durch Radiologen als auch Fachgebietsradiologen gewährleistet.