4. Ermäßigte Teilnahmegebühr bei zertifizierten Fortbildungsveranstaltungen für Ärztinnen und Ärzte im Praktikum bzw. in Weiterbildung

Auf Antrag von Frau Dr. Koeniger und Prof.Dr. Lob (Drucksache IV-42) beschließt der 102. Deutsche Ärztetag:

Der 102. Deutsche Ärztetag fordert die Landesärztekammern auf, als eine der Voraussetzungen zur Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen zur Erlangung des Fortbildungszertifikats bzw. als AiP-geeignete Fortbildung vom Anbieter der Fortbildung zu fordern, daß zur Vermeidung finanzieller Härten im Einzelfall oder generell bei Darlegung besonderer finanzieller Umstände die Teilnahme kostenfrei oder zu ermäßigter Gebühr möglich ist.

Hieraus sollte in der Ankündigung der Veranstaltung hingewiesen werden.

(z.B. "Fobi-Zert.: ermäßigte Gebühr: /Gebühr für AiP:...)