6. Tarifverhandlungen über die Arbeitszeit im Krankenhaus

Zu Punkt I der Tagesordnung: Gesundheits-, Sozial- und ärztliche Berufspolitik

Auf Antrag von Dr. Montgomery, Herrn R. Henke, Dr. Wolter (Drucksache I-6) fasst der 103. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

 

Die Krankenhausärztinnen und -ärzte in Deutschland sind empört über die Weigerung der öffentlichen Arbeitgeber, die Tarifverhandlungen über die Arbeitszeit im Krankenhaus fortzusetzen.

Der 103. Deutsche Ärztetag erklärt sich solidarisch mit den Warnstreiks der Pflegeberufe und anderer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Krankenhäusern.