6. Einbeziehung der Berufsverbände

Zu Punkt IV der Tagesordnung: Eckpunkte zur Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung

Weiterentwicklung der (Muster-)Weiterbildungsordnung

Auf Antrag von Dr. König, Dr. Mörlein und Dr. Ottmann (Drucksache IV-37) beschließt der 103. Deutsche Ärztetag:

 

Bei der Weiterentwicklung der (Muster-)Weiterbildungsordnung sind neben den wissenschaftlichen Fachgesellschaften die entsprechenden Berufsverbände mit einzubinden.

Nachdem zunehmend Weiterbildungsinhalte nur noch im Bereich der ambulanten Versorgung vermittelt werden können, ist nur so gewährleistet, dass die Fachgebiete in ihrem gesamten Umfang vertreten werden.