3. Wahl des Gebäudes für die Bundesärztekammer in Berlin

Zu Punkt V der Tagesordnung: Änderung der Satzung der Bundesärztekammer

b) Verlegung des Sitzes der Bundesärztekammer nach Berlin (§ 1 Abs. 2 Satz 1, § 6 Satz 1 der Satzung)

Auf Antrag von Dr. Zieroth und Frau Dr. Ullmann (Drucksache Vb-5) beschließt der 103. Deutsche Ärztetag:

 

Bei der Wahl des Gebäudes für die BÄK sollten nicht nur ästhetische, sondern auch energetische und umweltpolitische Aspekte gewahrt werden.

Begründung:

Energiesparende Maßnahmen und ökologisches Bauen werden in der Öffentlichkeit mit Gesundheit in Verbindung gebracht, ein Glas-Stahl-Bau eher mit Geld.