Beschlussprotokoll des 104. Deutschen Ärztetages vom 22.-25. Mai 2001 in Ludwigshafen

25. Jährliche Personalgespräche zur Verbesserung des Arbeitsklimas

Auf Antrag von Frau Dr. Bühren, Frau Dr. Trittmacher und Frau Dr. Tempka (Drucksache II-25) beschließt der 104. Deutsche Ärztetag:

In den Klinikabteilungen ist eine Arbeitsatmosphäre anzustreben, in der als oberste Prämisse Mut zur gegenseitigen Offenheit und Transparenz besteht.

Zum zukünftigen Qualitätsmanagement im Krankenhaus gehört ein transparent strukturierter Weiterbildungsablauf. Von den verantwortlichen leitenden Ärzten und Ärztinnen werden jährlich mit allen Assistenzärzten und Assistenzärztinnen Personalgespräche geführt, in denen auch die beidseitigen Erwartungen und Einschätzungen der individuellen "beruflichen" Perspektiven der jungen Ärzte und Ärztinnen konstruktiv besprochen und im Einvernehmen schriftlich dokumentiert werden.

Die Personalentwicklungsdokumentation ist Teil der Qualitätssicherung der ausbildenden Klinik.