Beschlussprotokoll des 104. Deutschen Ärztetages vom 22.-25. Mai 2001 in Ludwigshafen

30. Einrichtung einer Kommission "Junge Ärztinnen und Ärzte" bei der BÄK

Der Antrag von Herr Schröder (Drucksache II-30) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Die Bundesärztekammer richtet eine Kommission zum Thema "Junge Ärztinnen und Ärzte" ein. Die Kommission wird von der BÄK organisatorisch, personell und institutionell hinreichend unterstützt.

Begründung:

Die Diskussion des heutigen Tages zeigt die Notwendigkeit, dieses Thema weiter auf Bundesebene zu bearbeiten. Der großen Bedeutung angemessen, sollte dieses in einer eigenen, institutionell verankerten Kommission geschehen.