Beschlussprotokoll des 104. Deutschen Ärztetages vom 22.-25. Mai 2001 in Ludwigshafen

7. Stellenschlüssel-Planung angesichts der DRG-Einführung

Auf Antrag von Frau Dr. Wilke (Drucksache V-27) beschließt der 104. Deutsche Ärztetag:

Die Bundesärztekammer (Krankenhausausschuß) möge Standards des ärztlichen Stellenschlüssels in stationären Bereichen (Intensivstationen etc.) definieren.

Begründung:

Im Rahmen der derzeitigen ökonomischen Zwänge (insbesondere der nahenden DRG"s) und der daraus resultierenden Stellenreduktionen im stationären Bereich kommt es zu quantitativen personellen Versorgungsdefiziten der Patienten.