Beschlussprotokoll des 104. Deutschen Ärztetages vom 22.-25. Mai 2001 in Ludwigshafen

2. Kinderunfälle

Auf Antrag von Prof. Dr. Mau (Drucksache V-34) fasst der 104. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Der Deutsche Ärztetag spricht sich dafür aus, dass die Behandlung von intensivtherapiepflichtigen Kindern nur in den dafür ausgestatteten Einrichtungen und durch dazu qualifiziertes Personal (ärztlich und pflegerisch) erfolgen soll.

Rechtsgrundlagen:

§ 24.1 der UN-Kinderechtskonvention,

§ 6 der Deklaration von Ottawa zu den Rechten des Kindes (Weltärztebund 1998).