Beschlussprotokoll des 104. Deutschen Ärztetages vom 22.-25. Mai 2001 in Ludwigshafen

9. Neuregelung des Schulwesens für die Berufe des Gesundheitswesens

Der Antrag von Dr. Ikonomidis (Drucksache V-60) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der 104. Deutsche Ärztetag fordert die Bundesärztekammer auf, sich dafür einzusetzen, dass das Schulwesen für die Berufe des Gesundheitswesens derart geregelt wird, dass ein Quereinsteigen von einem in einen anderen Ausbildungsgang sowohl während als auch nach der Ausbildung ohne unnötige Zeitverluste möglich wird. Dies kann durch einheitliche Ausbildungsmodule für die ersten Jahre der Ausbildung und differenzierte solche für das letzte Ausbildungsjahr erfolgen.