Beschlussprotokoll 105. Dt. Ärztetag 2002: Zu Punkt III der Tagesordnung: Ärztinnen: Zukunftsperspektive für die Medizin

III, 9 : Kinderbetreuung bei Fortbildungsveranstaltungen

Beschlussprotokoll des 105. Deutschen Ärztetages vom 28.-31. Mai 2002 in Rostock

Auf Antrag von Frau Schlang (Drucksache III-12) beschließt der 105. Deutsche Ärztetag:

Der 105. Deutsche Ärztetag fordert die Landesärztekammern sowie die Veranstalter von Fort- und Weiterbildungsangeboten auf, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung vor Ort eine Betreuung für ihre Kinder anzubieten.

Begründung:
Ärztliche Fort- und Weiterbildung ist ein zentrales Element der ärztlichen Tätigkeit. Auch Ärztinnen und Ärzten mit Kindern sollte die Möglichkeit gegeben werden, ohne großen finanziellen und Organisationsaufwand an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen.