Beschlussprotokoll 105. Dt. Ärztetag 2002: Zu Punkt IV der Tagesordnung: Zukunft der hausärztlichen Versorgung

IV, 9 : Weiterbildungsinhalt Psychosomatik in Allgemeiner und Innerer Medizin

Beschlussprotokoll des 105. Deutschen Ärztetages vom 28.-31. Mai 2002 in Rostock

Der Antrag von Dr. Lorenzen (Drucksache IV-17) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Die Delegierten des 105. Deutschen Ärztetages fordern bei einer Umstrukturierung der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeine und Innere Medizin den Weiterbildungsinhalt in psychosomatischer Grundversorgung auf fachlich hohem Niveau fortzusetzen.

Die Inhalte der Weiterbildung müssen curriculär festgelegt und von den dafür qualifizierten Weiterbildern vermittelt werden (Fachärzte mit dem Zusatztitel Psychotherapie, Fachärzte für Psychotherapeutische Medizin oder Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie).