Beschlussprotokoll 105. Dt. Ärztetag 2002: Zu Punkt VI der Tagesordnung: Tätigkeitsbericht der Bundesärztekammer

1. Ergänzung der Geschäftsordnung der Deutschen Ärztetage

Beschlussprotokoll des 105. Deutschen Ärztetages vom 28.-31. Mai 2002 in Rostock

Auf Antrag von Dr. Emminger (Drucksache VI-46) beschließt der 105. Deutsche Ärztetag:

Der Deutsche Ärztetag in Rostock beauftragt den Vorstand und die Geschäftsführung der Bundesärztekammer, zum nächsten Ärztetag eine Ergänzung des § 11 der Geschäftsordnung der Deutschen Ärztetage vorzubereiten. Hierbei soll festgelegt werden, dass schriftliche Anträge grundsätzlich nicht länger als eine DIN-A4-Seite sein sollen. Ausgenommen hiervon sind Anträge der Satzung der Bundesärztekammer, der Geschäftsordnung der Deutschen Ärztetage, der (Muster-) Weiterbildungs- und Berufsordnung, sowie Anträge zum Finanzbericht und zum Haushaltsplan.