Beschlussprotokoll 106. Dt. Ärztetag 2003: Zu Punkt II der Tagesordnung: Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung

2. Fachärztliche Tätigkeiten im Gebiet

Beschlussprotokoll des 106. Deutschen Ärztetages vom 20.-23. Mai 2003 in Köln

Auf Antrag von PD Dr. Raidt und Dr. Mitrenga (Drucksache II-06) beschließt der 106. Deutsche Ärztetag:

In § 2 Abs. 3 der neuen Weiterbildungsordnung möge der Satz wieder eingefügt werden:

„Die in der Schwerpunktkompetenz vorgeschriebenen Weiterbildungsinhalte beschränken nicht die Ausübung der fachärztlichen Tätigkeit im Gebiet.“

Begründung:

Dies ist zwar bereits im Heilberufegesetz kodiert, dient aber zur Klarstellung, besonders für die Internisten.