Prävention von Verletzungen

Beschlussprotokoll des 107. Deutschen Ärztetages vom 18.-21. Mai 2004 in Bremen

Der Antrag von Prof. Dr. Lob und Dr. H. Koch (Drucksache VI-74) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der 107. Deutsche Ärztetag fordert die Bundesärztekammer auf, nach der sehr erfolgreichen 1. Auflage des Berichtes: "Prävention von Verletzungen" eine 2. Auflage zu erstellen.

Die "Prävention von Verletzungen" im Kindesalter, im Haushalt, Sport und bei alten Menschen ist eine wesentliche ärztliche Aufgabe.

In das geplante "Präventionsgesetz" muss auch die "Prävention von Verletzungen" aufgenommen werden. Die 2. Auflage des Berichtes "Prävention von Verletzungen" kann kostenneutral durch Sponsoren erfolgen.