Krankengeldzahlung für Organspender

Beschlussprotokoll des 107. Deutschen Ärztetages vom 18.-21. Mai 2004 in Bremen

Auf Antrag von Dr. Rehorn (Drucksache VI-48) fasst der 107. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Der Deutsche Ärztetag fordert den Gesetzgeber auf, bei Arbeitsunfähigkeit von Organspendern aufgrund der Organspende die Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenversicherung zur Zahlung von Krankengeldleistung wieder einzuführen.