Anerkennung von Studienleistungen

Beschlussprotokoll des 107. Deutschen Ärztetages vom 18.-21. Mai 2004 in Bremen

Auf Antrag von Dr. Montgomery, Herrn Henke, Dr. Mitrenga, Dr. Wolter und Dr. Ungemach (Drucksache VI-43) fasst der 107. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Der 107. Deutsche Ärztetag fordert die Medizinischen Fakultäten auf, sich gemeinsam mit den jeweils zuständigen Landesprüfungsämtern um eindeutige Regelungen zur Anerkennung von Studienleistungen zu bemühen, die unter der alten Approbationsordnung abgeleistet wurden und nun zum Nachweis bestimmter Leistungen im Rahmen der neuen Approbationsordnung notwendig sind. Hierüber müssen die Studenten umfassend informiert werden. Nur so kann für die von den Umstrukturierungen betroffenen Studenten Planungssicherheit für den weiteren Studienverlauf erreicht werden.