Beschlussprotokoll des 108. Deutschen Ärztetages vom 03.-06. Mai 2005 in Berlin

Verwendung vorhandener Strukturen zur Kosteneinsparung

Beschlussprotokoll des 108. Deutschen Ärztetages vom 03.-06. Mai 2005 in Berlin

Auf Antrag von Dr. König (Drucksache III-10) beschließt der 108. Deutsche Ärztetag:

Der 108. Deutsche Ärztetag möge beschließen, dass auch vorhandene Strukturen genutzt werden, wie Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland und Institute für Qualitätssicherung (z. B. Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH (BQS)) wie etwa im operativ ambulanten und stationären Bereich der Länder.

Begründung:

Es liegen viele Daten brach, die nicht genutzt werden und ohne große weitere Kosten zur Verfügung gestellt werden können.