Beschlussprotokoll des 108. Deutschen Ärztetages vom 03.-06. Mai 2005 in Berlin

Facharzt-Bezeichnung "Plastische und Ästhetische Chirurgie"

Auf Antrag des Vorstandes der Bundesärztekammer (Drucksache V-01) beschließt der 108. Deutsche Ärztetag mit großer Mehrheit:

Der 108. Deutsche Ärztetag beschließt, die Facharzt-Bezeichnung "Plastische Chirurgie" um den adjektivischen Zusatz "Ästhetische" zu ergänzen, so dass die neue Bezeichnung in der (Muster-)Weiterbildungsordnung lautet:

  • "Facharzt/Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie" (Plastischer und Ästhetischer Chirurg/Plastische und Ästhetische Chirurgin)

Die Landesärztekammern werden gebeten, diese Bezeichnung in die Weiterbildungsordnungen der Länder aufzunehmen.