Beschlussprotokoll des 108. Deutschen Ärztetages vom 03.-06. Mai 2005 in Berlin

Entlastung bei der Dokumentation durch entsprechend weitergebildete Arzthelferinnen

Auf Antrag von Dr. von Knoblauch und Dr. König (Drucksache VIII-02a) fasst der 108. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Es ist zu begrüßen, wenn zur Entlastung der Ärztinnen und Ärzte von Bürokratie und Dokumentationsaufwand zur Klinikassistenz weitergebildete Arzthelferinnen eingestellt werden.

Das darf aber nicht dazu führen, dass diese Stellen auf den Arztstellenkegel angerechnet werden.