Beschlussprotokoll des 108. Deutschen Ärztetages vom 03.-06. Mai 2005 in Berlin

Bundeseinheitliche Weiterbildungsbücher für Ärzte

Der Antrag von Prof. Dr. Lob (Drucksache VIII-68) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der Deutsche Ärztetag fordert die Bundesärztekammer und die Landesärztekammern auf, die Beschlüsse früherer Ärztetage auf Einführung von Weiterbildungsbüchern umzusetzen.

Dabei soll besonders auf eine Einheitlichkeit dieser Weiterbildungsbücher in allen Landesärztekammern geachtet werden.

Wir erleichtern eine strukturierte Weiterbildung und helfen jungen Kollegen die angestrebte Qualifikation zu erreichen.