Beschlussprotokoll des 108. Deutschen Ärztetages vom 03.-06. Mai 2005 in Berlin

Finanzierung der Versorgungsforschung

Der Antrag von Prof. Dr. Dr. Dr. Adam, Dr. Calles und Dr. Kaplan (Drucksache XI-04) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der 108. Deutsche Ärztetag befürwortet die Förderung der Versorgungsforschung durch die Bundesärztekammer.

Zur weiteren Finanzierung des Vorhabens möge sich der Vorstand der Bundesärztekammer bemühen, künftig die Finanzlast auf Bundesärztekammer, Kassenärztliche Bundesvereinigung und geeignete Stiftungen aufzuteilen.

Begründung:

Das Vorhaben Versorgungsforschung wird mehr finanzielle Mittel erfordern, als bisher vorausberechnet. Zur Vermeidung einer übermäßigen Belastung des Haushaltes der Bundesärztekammer ist eine Aufteilung der Kosten erforderlich.