Ständige Konferenz für psychotherapeutisch tätige Ärztinnen und Ärzte bei der Bundesärztekammer einrichten

Der Antrag von Dr. Heister, Frau Löber-Kraemer und Frau Dr. Groß (Drucksache II-09) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der Deutsche Ärztetag fordert den Vorstand der Bundesärztekammer auf, dafür Sorge zu tragen, dass die Sicherstellung der hohen Qualität ärztlicher Psychotherapie und der flächendeckende Zugang für die Patienten erhalten bleibt und weiterentwickelt wird. Dazu wird der Vorstand der Bundesärztekammer aufgefordert, dem Referat "Psychotherapie" eine Ständige Konferenz beizuordnen. Diese soll den Vorstand der Bundesärztekammer dabei unterstützen, zeitnah und flexibel auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren und die ärztliche Psychotherapie auf allen Ebenen nach innen und außen zu vertreten.