Förderung der ambulanten Weiterbildung für psychotherapeutische fähige Fachärztinnen und Fachärzte

Der Antrag von Dr. Menzel und Frau Dr. Roth-Sackenheim (Drucksache II-12) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der Deutsche Ärztetag fordert die Förderung der ambulanten Weiterbildung in fachärztlichen Praxen für:

  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Dazu werden Kooperationsmodelle zwischen klinischen und ambulanten Weiterbildungseinrichtungen befürwortet und konzeptionell unterstützt. Um Ärztinnen und Ärzten die gesamte Breite der Fachgebiete zu vermitteln, ist eine verstärkte Weiterbildung in der ambulanten Praxis zu gewährleisten. Dafür sind die Bedingungen zu verbessern.