7. Aufnahme Fortbildungsmodul "Häusliche Gewalt" in der (Muster-)Weiterbildungsordnung

Auf Antrag von Frau Dr. Goesmann (Drucksache III-09neu) beschließt der 110. Deutsche Ärztetag:

Der 110. Deutsche Ärztetag 2007 befürwortet eine weitergehende Qualifizierung zum Thema "Gewalt gegen Frauen und Kinder" derjenigen Kolleginnen und Kollegen, die in der unmittelbaren Patientenversorgung mit dem Problem häuslicher Gewalt konfrontiert werden könnten. Er empfiehlt die Aufnahme eines entsprechenden Moduls (z. B. die 4-stündige Fortbildung des Niedersächsischen Arbeitskreises "Häusliche Gewalt" bei der Ärztekammer Niedersachsen) in die 80-Stunden-Kurse zur psychosomatischen Grundversorgung und bittet die Kursleiter, die regelmäßig von der Bundesärztekammer zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen werden, die Vermittlung entsprechender Inhalte zu organisieren.