4. Wiedereinführung des Allgemeininternisten

Auf Antrag von Dr. Emminger, Frau Dr. Lux, Dr. von Römer, Dr. Fabian, Dr. von Knoblauch zu Hatzbach und Dr. Fach (Drucksache IV-12) beschließt der 110. Deutsche Ärztetag:

Der Deutsche Ärztetag fordert die Wiedereinführung eines Internisten ohne Schwerpunkt in die (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO).

Eine breite Weiterbildung für die Fachärzte für Innere und Allgemeinmedizin in den Kliniken wird gerade durch die Fachärzte für Innere Medizin gesichert.

Den Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung wird mit dieser Entscheidung des Deutschen Ärztetags die größtmögliche Entscheidungsfreiheit zu einem Weiterbildungsgang nach ihrer eigenen Wahl geboten. Viele Kliniken werden auch weiterhin Ärztinnen und Ärzte benötigen, die als Internisten ohne Schwerpunkt weitergebildet sind.