8. Medizinisches Staatsexamen – Ärztliche Prüfung

Auf Antrag von Dr. Bolay (Drucksache V-109) fasst der 110. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Der 110. Deutsche Ärztetag fordert die Bundesregierung, namentlich das Bundesministerium für Gesundheit (BMG), auf, zeitnah die Auswirkungen des so genannten Hammerexamens zu prüfen.

Dabei ist besonders zu prüfen, ob sich die Studienzeiten durch die veränderte Prüfungsvorbereitung verlängern, ob sich die Vorkenntnisse bei Beginn des Praktischen Jahres verschlechtert haben und ob die Gestaltung des Praktischen Jahres unter der bevorstehenden intensiven Prüfungsvorbereitung leidet.