1. Abschaffung der CD-ROM Version des Tätigkeitsberichts

Auf Antrag des Vorstands der Bundesärztekammer (Drucksache VI - 13) beschließt der 111. Deutsche Ärztetag:

Die CD-ROM Version des Tätigkeitsberichtes wird als Arbeitsgrundlage der Delegierten für den Deutschen Ärztetag abgeschafft; stattdessen wird der Tätigkeitsbericht im Internet auf der Website der BÄK fristgemäß vier Wochen vor Beginn des Deutschen Ärztetages veröffentlicht.

Der Bezug der Druckausgabe ist wie bisher auf Bestellung möglich.

Begründung:

Die Befragung der Delegierten im Rahmen der Neukonzeption des Tätigkeitsberichtes im Jahr 2007 hat erbracht, dass die Publikation am häufigsten in der Druckausgabe oder über das Internet genutzt wird. Das Trägermedium CD-ROM gilt tendenziell als Auslaufmodell.

Eine Veröffentlichung im Internet wäre zeitlich auch eher ca. eine Woche vorher möglich, da der gesamte Produktionszeitraum für die CD-ROM entfällt.

Die Kosteneinsparung Produktionskosten und Porto beläuft sich auf 950,00 €.