18. Praxisnahe ärztliche Ausbildung

Auf Antrag von Herrn Bodendieck (Drucksache VIII – 109) fasst der 112. Deutsche Ärztetag folgende Entschließung:

Um den Anforderungen der demografischen Entwicklung an die medizinische Versorgung gerecht zu werden, muss eine Stärkung von Forschung und Lehre in der Allgemeinmedizin durch flächendeckende Institutionalisierung erfolgen. Daher werden die medizinischen Fakultäten aufgefordert, alle Möglichkeiten der ärztlichen Approbationsordnung hinsichtlich einer frühzeitigen praxisnahen, an den Erfordernissen der zukünftigen ärztlichen Versorgung ausgerichteten Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten zu nutzen.