9. Novellierung der Richtlinien der Bundesärztekammer zur Durchführung der substitutionsgestützten Behandlung Opiatabhängiger

Auf Antrag von Herrn Dr. Lorenzen (Drucksache VIII – 120) beschließt der 112. Deutsche Ärztetag:

Die Delegierten des 112. Deutschen Ärztetages fordern den Vorstand der Bundesärztekammer und die Vorstände der Landesärztekammern auf, die seit Jahren überfällige Novellierung der Richtlinien der Bundesärztekammer zur Durchführung der substitutionsgestützten Behandlung Opiatabhängiger als Bestandteil der Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) zeitnah zu veranlassen und abzuschließen.