2. Generelle Wahlmöglichkeit für Kostenerstattung

Der Antrag von Herrn Dr. Josten und Herrn Müller (Drucksache VIII – 100) wird zur weiteren Beratung an den Vorstand der Bundesärztekammer überwiesen:

Der 112. Deutsche Ärztetag bittet den Vorstand der Bundesärztekammer, bei der Bearbeitung des Beschlusses I – 09 darauf zu achten, dass eine generelle Einführung des Kostenerstattungsprinzips ausschließlich in Gestalt einer Wahlmöglichkeit für den einzelnen Versicherten erfolgen darf.